Herzlich Willkommen auf der Homepage von Andreas Ott!

Hier finden Sie laufend Neuigkeiten über Andreas Ott, seine Töchter sowie Infos rund um den Stall Rossau und den Pensionsstall Ghei. 

 

Elin feierte mit Remix einen Doppelnuller im Nationenpreis vom CSIO3* Budapest. Mit den beiden tollen Runden konnte das Schweizer Team auf den 3. Podestplatz reiten.

Bericht PferdeWoche:
Der Nationenpreis in der ungarischen Hauptstadt war der Halbfinal der «EEF-Series». Der Final findet Ende Juli in Warschau statt. Den Auftakt für die Schweiz machte Elin Ott. Die 22-jährige Zürcherin zeigt mit der Dänenstute Remix zwei absolute Traumrunden.

Einen weiteren Sieg durfte Elin in La Baule am CSIO5* mit Nanu II feiern. Die beiden legten am Freitagmorgen die schnellste null Runde im 145cm Longines Ranking Springen gegen die Zeit hin.

Mit Remix holte sie 4. und 9. Schlussrang in beiden 150cm Springen.

Erstmal hat Elin Ott an einem 5-Sterne CSIO5* in St. Gallen. teilgenommen. Mit Remix konnte sie gleich ein Longines Ranking Springen mit Stechen gewinnen. 13 Paare traten im Stechen an. Sie verwies die gesamte Weltelite auf die hinteren Plätze.

I'm Special

Ein sehr erfolgreiches Wochenende ging für den 6-Jährigen gekörten Hengst I'm Special H CH mit Andreas Ott zu Ende. Er brillierte an seinem ersten internationalen Turnier gleich mit zwei Klassierungen bis 120cm. Somit erzielte er mit dem ersten Turnier im Jahr eine der vorgegebene Klassierungen für die definitive Leistung der Hengstkörung.