4.5.2013 Linz (AUT)

Merel (14-jährig) gewinnt mit Castella den Grand Prix Children. Im Stechen verwies Merel die Polin Malkowska auf den Ehrenplatz.

Elin (15-jährig) belegt mit Lorina den 9. Rang und mit Shiva den 12. Schlussrang im GP Junioren/Youngriders. Am letzten Sprung (Nr. 13) riss sie leider mit Lorina die Stange, welcher ihr den Einzug ins Stechen verwehrte. Das Stechen erreichten lediglich zwei Paare. Sie erzielte mit diesen GP Platzierungen ihre ersten zwei S-Klassierungen.

Andreas belegte mit der 8-jährigen Stute Loxana von Loxy de la Reselle im 2* GP den 14. Platz, nach einem Abwurf beim Aussprung der Deifachkombination. Das Stechen erreichten sieben Paare.