GRAND PRIX Sieg für Remix und Elin

Remix

Elin Ott gewinnt den Grossen Preis des CSI2* Lamprechthausen (AUT). Die junge Zürcherin siegte im Sattel von Remix im Stechen, welches nur sechs Paare erreichten mit über zwei Sekunden Vorsprung auf den Österreicher Dieter Köfler mit Farah Dibah. Dritter in der 145 Zentimeter hohen Hauptprüfung wurde die deutsche Weltmeisterin Simone Blum auf Cool Hill. (www.pferdewoche.ch)

Denzel Quantum Leap erreichte mit Elin den 8. Schlussrang im EY-Cup Final und glänzten im Eröffnungsspringen schon mit dem 2. Rang.

Unato II CH zeigte ebenfalls schöne Runden in der Silver Tour und war klassiert.

 Remix Denzel Quantum Leap Unato II CH