Herzlich Willkommen auf der Homepage von Andreas Ott!

Hier finden Sie laufend Neuigkeiten über Andreas Ott, seine Töchter sowie Infos rund um den Stall Rossau und den Pensionsstall Ghei. Sämtliche Neuigkeiten können Sie auch via RSS abonnieren oder via facebook verfolgen.

 

CSIU25 Pöttmes (GER)

Elin und Merel Ott feierten wiederum grosse Erfolge am CSIU25 in Pöttmes (GER).

Elin siegte in drei Prüfungen, mit Lorina (von Lord Lennox/Roman) gewann sie zwei Prüfungen, mit Exclusieve van t Zorgvliet eine Prüfung Kat. 125/130cm. Ausserdem erzielte sie noch vier weitere Topklassierungen, unter anderem einen 6. Rang in der Kategorie 140cm und einen 9. Rang im GP (145cm) mit Ekina van het Ruiterhof.

Merel mit Castella glänzte ebenfalls mit einem Sieg (Kat. 130cm) und einem 11. Rang in der Kat. 125cm. Mit Copilot holte sie sich den 2. Rang (Kat. 125cm) und mit fehlerfreien Runden in der Kat. 140cm den 9. Rang und in der Kat. 130cm den 10. Rang. Den GP durfte sie noch nicht reiten, da Sie noch keine 16 Jahre alt ist.

Weiterlesen ...

Osterspringen Amriswil

In der ersten Qualifikation SM Elite 2015 (GP 155cm) klassierte sich Andreas Ott mit der selber gezogenen 9-jährigen Stute Loxana (Loxy de la Réselle/Galoubet) im 5. Rang und mit Ekina van het Ruiterhof im 9. Rang. Ebenfalls erfolgreich war er mit Loxana mit einem 10. und 11. Rang in den N140 Prüfungen.

Mit dem gekörten 7-jährigen Hengst Lord Fantasy von Lord Lennox erreichte Andreas Ott in den N130 Prüfungen den 8. und 20. Rang.

Mit der 8-jährige Stute Nanu II holte sich Andreas Ott einen Sieg in einer N135 Prüfung und einen 14. Rang in einem N130 Springen.

Bild Thurgauer Zeitung, Reto Martin

 

 

Sichtungsturnier für die EM Junioren


Das erste Sichtungsturnier für die EM 2015 Junioren in Müntschemier verlief höchst erfolgreich für Elin und Merel Ott. Elin konnte drei Prüfungen gewinnen, mit Exclusieve gewann sie ein R120cm, mit Lorina eine Prüfung R/N130cm und ein N140cm. Merel konnte Ihre erste S Klassierung (140cm) mit Copilot erzielen, 16. Schlussrang.

In der Hauptprüfung der Junioren N140 mit Stechen glänzte Elin mit einem 3. Rang mit Ekina nach zwei fehlerfreien Runden und einem 6. Rang mit Lorina.

Bericht Pferdewoche

Video 1. Runde
Video Jump off

 

SunDayCup Januar 2015 Wängi

Mit grossem Abstand gewann Elin mit Exclusieve van T Zorgvliet die Gold Tour.

In drei von fünf Prüfungen holte sie sich den 1. Platz und war somit für die Konkurrenz nicht mehr einzuholen.

Rangliste Gold Tour

CSI J Lichtenvoorde

Elin belegt mit Lorina den 10. Schlussrang im Grand Prix Junioren (140cm). Merel erreichte mit Copilot bei ihrem ersten GP Junioren den ausgezeichneten 15. Rang und im Children GP mit der erst 7jährigen Nanu den 7. Schlussrang.

Des weiteren klassierten sich Elin in den Juniorenprüfungen (130cm) mit Loxana  auf dem 7. Rang, mit Lorina auf dem 11. Rang und mit Ekina auf dem 11. Schlussrang.

Merel konnte - ebenfalls in den Juniorenprüfungen (130cm) - einen 7. Rang mit Copilot und einen 6. und 10. Rang mit Castella herausreiten.